Seitenbereiche
Inhalt

Setzen Sie Signale

Mag. Johann Aglas Marketingexperte für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

Eine einzigartige Unternehmensidentität und Markenzeichen werden für Steuerberater in den kommenden Jahren immer wichtiger. Versäumen Sie diese Entwicklung nicht. Denn eine Kanzlei kann schnell die rote Karte von Ihren Mandanten bekommen. (Mag. Johann Aglas)

Wer kennt das nicht? Ankunft an einem fremden Flughafen, in einem fremden Land, zu später Stunde. Schnelle Orientierung ist gefragt, um seinen Schlafplatz oder die nächste Mahlzeit zu bekommen. Verlassen kann man sich in so einer Situation nur auf seine visuelle Wahrnehmung. Sieht man ein Logo, das man auch von zu Hause kennt, ist der Abend schon gerettet.

Wiedererkennungswert auch für die Steuerkanzlei wichtig

Durch diese einprägsame Kombination aus Schrift und Farbe weiß man genau, was man an diesem Unternehmen hat, welche Qualität erwartet werden kann und welche Dienstleistungen angeboten werden. Der Wiedererkennungswert (Corporate Identity, CI) spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle – und genau so soll es auch bei der Steuerkanzlei sein.

Behandeln Sie das Thema Kanzlei-CI genauso konsequent wie Ihre Arbeit. Es reicht nicht nur, ein schönes Briefpapier oder ein Kuvert mit Logo zu haben. Die gute CI umfasst drei Säulen: 1. Corporate Design. Dazu zählen etwa die Art und Form des Logos, der Webauftritt oder aber Geschenke. 2. Corporate Communication, die sich in die in- und die externe Form aufteilen lässt. Zu den Mitteln der Corporate Communication zählen beispielsweise Steuernews, Newsletter oder aber Mitarbeiterveranstaltungen. 3. Unternehmenskultur (Corporate Behaviour). Bei diesem Thema greifen Sie am besten auf die Dienste eines Kanzleimarketingexperten zurück.

Grundsätzlich sollte sich Ihre CI aber nicht nur nach außen richten. Vor allem die interne Identifikation Ihrer Mitarbeiter mit der Firma ist ein wichtiger Bestandteil Ihres erfolgreichen Kanzleiauftritts.

Professionelles Logo kostet bis zu 3.000 Euro

Bewirken können Sie das beispielsweise mit einem professionell gestalteten Logo, wofür Sie zwischen 1.500 und 3.000 Euro investieren müssen. Die Hauptfarben dieses Logos positionieren Sie geschickt im Umfeld Ihrer Kanzlei – ob bei Vorhängen, Holzeinlagen in Schränken oder Regalen, Teppichen oder auch bei einem Tischventilator in Firmenfarbe.

Diese Kleinigkeiten dienen Ihren Mitarbeitern dazu, sich mit der Firma zu identifizieren. So beeinflussen Sie nicht nur das Mitarbeiterverhalten untereinander positiv. Sie kommunizieren Ihr positives Image dadurch auch nach außen.

Das Logo selbst soll Aufmerksamkeit erregen und einen hohen Erinnerungswert haben. Außerdem lässt sich Ihr Markenzeichen in Infobroschüren oder aber in gedruckten Steuernews integrieren. Beide eignen sich auch hervorragend für den Wartebereich in Ihrer Kanzlei.

Achten Sie darauf, dass Ihr CI auf sämtlichen Kanzleiunterlagen, das heißt auch als Kopie oder Fax, gut lesbar ist und alle relevanten Firmeninformationen enthält. Ihre Checklisten für Unternehmensgründer liegen mit Sicherheit nicht nur auf dem Schreibtisch Ihrer Mandanten. Sie „wandern“ auch zu deren Freunden oder Kollegen, denen dann natürlich Ihr Logo im Gedächtnis bleibt. Denken Sie auch an Tragetaschen mit Ihrem Logo oder Ihrer Internet-Adresse. Ihren Mitarbeitern und Kunden werden sie so gut gefallen, dass sie sie auch gerne in der Freizeit verwenden. Vielleicht investieren Sie auch in Anstecknadeln mit Ihrem Logo, die Sie bei Events an Mandanten und Mitarbeiter verteilen.

Denken Sie auch an die zukünftige Marktsituation für Steuerberater. Momentan haben es Steuerberater mit einer professionell gestalteten, nutzenorientierten Homepage noch relativ leicht, sich am Markt abzuheben. In fünf Jahren werden Steuerberater stärker auf sich aufmerksam machen müssen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Ihre Homepage kann hier zur Basis Ihrer CI werden.

Der Servicecharakter, den Sie Ihren Mandanten mit gut gewarteten und aktuellen Inhalten – die Wartungskosten bewegen sich zwischen 500 und 2.000 Euro jährlich - vermitteln, sorgt für eine positive Bewertung bei bestehenden und potenziellen Mandanten. Vielleicht hat jemand Ihr Logo zufällig schon einmal bei Bekannten oder Kollegen gesehen. Umso wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Homepage gerade wegen der positiven Erinnerung und Weiterempfehlung angeklickt wird. Nicht selten entstehen daraus neue Mandanten.

Lernen Sie uns kennen!

Wir sind auf zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Lernen Sie uns in einem persönlichen Gespräch kennen!

Veranstaltungstermine

Weitere Marketingtipps

Jetzt Expertencheck machen!

Wie fit ist Ihre Homepage bei Suchmaschinen, Technik, Darstellung und Bedienung?

Zum Expertencheck

Erfolg
  beginnt im Kopf!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.