Seitenbereiche
Inhalt

Warum man als Steuerberater auf Google Ads nicht verzichten sollte!

Daniel Wimmer B.A. M.Sc. Online-Marketing-Spezialist

Wie finden mich potenzielle neue Mitarbeiter? Wie komme ich zu neue Mandanten? Wie erreiche ich bei Google die besten Platzierungen? Werbeanzeigen durch Google Ads (ehemals Google AdWords) sind die perfekte Antwort auf viele Fragen, die Sie sich als Steuerberater in Bezug auf Ihr Kanzleimarketing und somit auf Ihre Außendarstellung stellen sollten.

Was genau ist Google Ads? In einer Leseminute erklärt!

Google Ads ist ein hocheffektives Werbesystem von Google. Neben Bannerwerbungen ist Google Ads hauptsächlich für seine bezahlten Anzeigen auf den eigenen Suchergebnisseiten bekannt. Es sind jene Ergebnisse, die oberhalb und unterhalb der "organischen" Suchergebnisse eingeblendet und mit einem dezenten grünen "Anzeige"-Symbol gekennzeichnet sind.

Ihre eigene Suchanzeige wird angezeigt, sofern Sie den Suchbegriff in Google Ads eingebucht haben und die Qualität Ihrer Anzeige sowie der zu bezahlende Betrag für den gewünschten Klick hoch genug ist. Erst wenn ein Nutzer auf Ihre Anzeige klickt, wird Ihnen dieser Klick in Rechnung gestellt und der Nutzer auf die von Ihnen gewünschte Seite weitergeleitet.

7 Gründe, wieso Sie auf Google Ads setzen sollten!

Topplatzierungen ohne Risiko

Das Gegenstück zu den bezahlten Suchanzeigen von Google sind die „normalen“ (organischen) Suchergebnisse, die Sie mit einer guten Suchmaschinenoptimierung (SEO) erreichen können. Suchmaschinenoptimierung funktioniert nur mit langfristigen Maßnahmen. Im Vergleich können Sie mit Google Ads ohne großen Aufwand und Risiko in den gewünschten Suchergebnissen bei Google erscheinen.

Wenig Streuverluste

In Google Ads können Sie durch die gezielte Festlegung von gewünschten Suchbegriffen sowie geografische Einschränkungen genau jene Nutzer mit Ihren Werbeanzeigen erreichen, die Sie ansprechen möchten. Der Streuverlust ist im Vergleich zu bezahlten Branchenbucheinträgen, allgemeine Bannerwerbungen und Massenwerbungen wie TV-Spots, Radiowerbung, … sehr gering.

Mehr Besucher auf Ihrer Website

Mit den Werbeanzeigen von Google Ads steigern Sie die Anzahl an relevanten Besuchern auf Ihrer Kanzleiwebsite. Genau unter diesen Nutzer befinden sich die potenziellen neuen Mitarbeiter und Mandanten, die Sie mit Ihrer Werbemaßnahme erreichen wollen!

Durchsetzungsstark gegen Konkurrenten

In vielen Branchen wird es von Tag zu Tag schwerer, in den organischen Suchergebnissen von Google eine gute Platzierung zu bekommen. Dies trifft auch auf die Steuerberaterbranche zu! Aufgrund der großen Konkurrenz (nicht nur Ihre direkte Konkurrenz, sondern auch Branchenbücher, Blogs, …) wird es für Kanzleien immer schwieriger, ohne professioneller Hilfe auf den vordersten Plätzen gereiht zu werden. Mit einer Platzierung auf der dritten Seite von Google erhalten Sie so gut wie keine neuen Nutzer auf Ihre Homepage. Mit Google Ads überholen Sie aber genau jene Kanzleien und platzieren sich mit Ihrer Anzeige auf der wichtigen ersten Suchergebnisseite.

Sichere Kostenkontrolle

Dank eines fixen Budgets haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Werbeetat. Sollte Ihr tägliches Werbebudget aufgebraucht sein, wird Ihre Anzeige für den restlichen Tag nicht mehr geschaltet und Ihr Bankkonto nicht ungewollt zusätzlich belastet.

Optimale Messbarkeit und Optimierung

Google möchte für seine Nutzer die besten Suchergebnisse für einen bestimmten Suchbegriff liefern. Dies bezieht sich nicht nur auf die organischen Suchergebnisse, sondern auch auf die bezahlten Suchanzeigen. Deshalb stellt Ihnen Google alle relevanten Performancedaten zu Ihrer Werbekampagne zur Verfügung. Diese Daten machen einerseits diese Marketingmaßnahme sehr gut messbar und Sie können immer sehr gut einschätzen, ob sich die Werbemaßnahmen für Sie auszahlen oder nicht. Andererseits können Sie mit diesen Daten auch laufend Ihre Werbekampagne optimieren. Google belohnt Sie für gut optimierte Anzeigen und Homepages mit besseren Platzierungen und niedrigeren Kosten pro Klick auf Ihre Suchanzeige.

Mit Remarketing mehr erreichen

Haben Sie sich von großen Onlineshops wie Zalando, Amazon & Co. schon manchmal im Internet verfolgt gefühlt? Nachdem Sie deren Website aufgerufen haben, sehen Sie regelmäßig passende Werbebanner auf anderen Websites zu diesen Onlineshops?

Diese Art von Werbung nennt sich Remarketing und auch Sie als Steuerberatungskanzlei können auf diese wirkungsvolle Werbemaßnahme setzen – dank Google Ads!

Alles Gold, was glänzt? Leider nicht – auch nicht bei Google!

Die Erstellung, Optimierung und Kontrolle Ihrer Kampagnen ist zeitlich aufwendig. Ohne das nötige Know-how ziehen viele Unternehmen, die neben dem Kerngeschäft die Optimierung selbst durchführen, die falschen Schlüsse aus den gelieferten Kennzahlen. Die Gefahr ist deshalb groß, dass Sie viel Geld investieren, ohne einen Gegenwert zu bekommen.

Im Bereich der Steuerberatung kann ein Klick auf eine Anzeige gerne auch schnell mal 2 € bis 5 € pro Klick kosten. Sofern man sich nicht genug Zeit nimmt, um das System zu verstehen und die Kampagnen zu überwachen und zu optimieren, gehen die Investitionen sehr oft ins Leere.

Mit dem richtigen Know-how oder dem passenden Experten an Ihrer Seite kann Ihre Kanzlei durch den Einsatz von Google Ads aber sehr stark profitieren!

Lernen Sie uns kennen!

Wir sind auf zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Lernen Sie uns in einem persönlichen Gespräch kennen!

Veranstaltungstermine

Weitere Marketingtipps

Jetzt Expertencheck machen!

Wie fit ist Ihre Homepage bei Suchmaschinen, Technik, Darstellung und Bedienung?

Zum Expertencheck

Erfolg
  beginnt im Kopf!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.